450 Einträge
Seite 38 von 45

  • Nürnberg, 5. Jul. 05
    Mobilfunk-Volksbegehren: Schutz der Rechte und der Gesundheit der Bürger
    Mit der gestrigen Pressekonferenz im Nürnberger Heilig-Geist-Spital trat das Mobilfunk-Volksbegehren in die heiße Phase. Von heute bis einschließlich 18. Juli können sich die Bürgerinnen und Bürger in den Rathäusern bayernweit in die Listen eintragen. mehr
  • Kreis Miltenberg, 15. Jun. 05
    Joachim Zeller kandidiert für den Bundestag
    FDP Miltenberg/Main-Spessart nominiert Direktkandidaten
    Die Kreisvorstandsmitglieder der FDP Kreisverbände Miltenberg und Main-Spessart haben am Dienstag in Miltenberg in einer gemeinsamen Vorstandssitzung einstimmig ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis 250 Miltenberg/Main Spessart nominiert: Es ist der 45 jährige Saatgutunternehmer Joachim Zeller aus Eichenbühl. mehr
  • Hassfurt, 13. Jun. 05
    Joachim Zeller und René Wendland im FDP Bezirksvorstand
    Kreis Miltenberg. Der Bezirksparteitag der FDP wählte am Samstag den FDP Kreisvorsitzenden Joachim Zeller (Eichenbühl) und seinen Stellvertreter René Wendland (Sulzbach) als Beisitzer in den Bezirksvorstand. mehr
  • Haßfurt, 11. Jun. 05
    "Wechselstimmung auch in der Region spürbar"
    FDP Bezirksparteitag in Haßfurt
    Zum jährlichen Bezirksparteitag waren Delegierte aus ganz Unterfranken nach Haßfurt gereist. Neben Neuwahlen war auch die anstehende Bundestagswahl Thema des Bezirksparteitages. In seiner politischen Ansprache sprach der Bezirksvorsitzende Joachim Spatz davon, dass es darauf ankomme bei den vorgezogenen Neuwahlen die Ängste der Bürger und Bürgerinnen ernst zu nehmen. Dies sei vor allem die Angst... mehr
  • Kreis Miltenberg, 8. Jun. 05
    Wendland und Zeller kandidieren für FDP Bezirksvorstand
    FDP Bezirksparteitag am Wochenende
    Am kommenden Samstag (11.06) findet der FDP-Bezirksparteitag in Hassfurt/Augsfeld statt. Dabei wird der gesamte unterfränkische FDP-Bezirksvorstand neu gewählt. Der frühere Landtagsabgeordnete und jetzige Würzburger Stadtrat Joachim Spatz, Würzburg, der die unterfränkische FDP seit vielen Jahren erfolgreich führt, tritt wieder als Bezirksvorsitzender an. Mit der Wiederwahl des aus Rück (Elsenfeld)... mehr
  • Unterfranken/Haßfurt, 8. Jun. 05
    FDP-Bezirksparteitag mit europäischer Dimension
    FDP-Europaabgeordneter Jorgo Chatzimarkakis kommt nach Haßfurt
    Am kommenden Samstag (11.06) findet der FDP-Bezirksparteitag im Hotel Goger in Hassfurt/Augsfeld statt. Er wird vom FDP-Kreisverband Hassberge ausgerichtet. Dabei wird der gesamte unterfränkische FDP-Bezirksvorstand neu gewählt. Aus dem Hassbergkreis gehörten bisher der FDP-Kreisvorsitzende Egon Stumpf, Knetzgau-Eschenau und Kreistagsfraktionsvorsitzender Kurt Sieber, Königsberg als Mitglieder... mehr
  • Kreis Miltenberg, 2. Jun. 05
    JuLis: Führerscheingebühren abrunden
    Die JuLis im Kreis Miltenberg fordern das Landratsamt Miltenberg dazu auf, die Gebühren für die Theorieprüfung des Führerschein von 10,09€ auf 10€ abzusenken. Kreisvorsitzender Johannes Wolf dazu: „Die 9 Cent einzusammeln und eventuell noch das Wechselgeld dazu zu besorgen, dass man benötigt, da nicht jeder Prüfling das Geld passend hat, ist ein bürokratischer Vorgang, den man sich wahrlich... mehr
  • 27. Mai 05
    JuLis: Bundestagswahl ist unsere Chance
    Kreisverband rüstet sich für den Wahlkampf
    Die Jungen Liberalen (JuLis) im Kreis Miltenberg begrüßen die angekündigten Neuwahlen zum Deutschen Bundestag und sehen darin einen Schritt, der Deutschland wieder nach vorne bringt. mehr
  • Kreis Miltenberg, 21. Mai 05
    JuLis: Stichwahlen nicht abschaffen
    Der Kreisverband der JuLis Miltenberg wendet sich gegen den Vorschlag von Innenminister Günter Beckstein (CSU), die Stickwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen abzuschaffen. Kreisvorsitzender Johannes Wolf: „Wir wollen einen Landrat oder einen Bürgermeister in die Lage versetzen, auf Basis einer größtmöglichen Unterstützung das Amt führen zu können." Deshalb seien die Jungliberalen bei... mehr
  • Elsenfeld, 11. Mai 05
    G 8 – ja bitte, aber nicht so!
    Kreis-FDP beschäftigte sich mit Risiken und Chancen der Schulreformen in Bayern
    Prinzipiell dafür, aber mit vielen Details berhaupt nicht einverstanden – so könnte man zusammenfassen, was beim FDP-Stammtisch in Elsenfeld zum Thema „G 8- Chancen und Gefahren“ nach engagierter Diskussion herauskam. Dr. Heinz Linduschka, Lehrer am Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld und Kreisrat, referierte über die Reform des bayerischen Gymnasiums und versuchte eine erste Bewertung der Praxis. mehr