ÜBER MICH

„Ich spiele Schach, die Anderen ja nur Mühle…“ 
Ja, ich spiele Schach, nein, dieses Zitat ist nicht von mir, vielmehr von der grauen Renitenz der CSU, Horst Seehofer. Und genau solche Menschen
haben mich auch zu meinem politischen Engagement bewegt. Denn diese Typen Machtmenschen mißbrauchen ihre politischen Ämter und schaden unserem so schönen und wertvollen Land; dem will ich, wie viele von uns Freien Demokraten, eine vernunftorientierte Politik entgegensetzen, die sich am Bürger, dessen Wohl und einer selbstbestimmten Lebensplanung in Frieden und Wohlstand orientiert. Und das mache ich genauso zielorientiert,
analytisch und systematisch, Zug um Zug, wie ein guter Schachspieler. Andere sollen lieber zum Eisenbahnspielen in ihren Keller.
Wohnhaft und aufgewachsen bin ich im schönen Südspessart, in Dorfprozelten. Seit Jahren übe ich kommunale Mandate und
führende Positionen in der Partei aus und bin aus tiefster Überzeugung gegen Populismus und die Alleinherrschaft einer Partei in Bayern.
Selbstbestimmtes Leben in Eigenverantwortung ohne staatliche Bevormundung führen und dabei die individuelle Freiheit des Einzelnen stärken, das soll jeder von uns können – und genau dafür werde ich mich in Ihrem Sinne im Maximilianeum einsetzen.
Ich liebe meine berufliche Selbstständigkeit und helfe aus Leidenschaft
Unternehmern, die sich mit einer guten Idee am Markt beweisen wollen.
Mehr Chancen bieten · Mehr Freiheit wagen · Mehr mitgestalten!

Kurzlebenslauf

Im Privatleben
  • Schachspieler im Verein, früher hochklassig, heute noch zum Spaß,
  • Genussmensch und Aficionado mit der Leidenschaft zu Rum & Cigar
  • Familienmensch, bodenständig, verlässlich

Berufliches

  • 1989 Abitur am JBG
  • 1995 BWL, Diplom-Kaufmann, Universität Würzburg
  • 2000 Ernennung zum Steuerberater
Bis heute: Partner in der WP/StB-Sozietät Edelmann & Zimmermann, hier ausschließlich operativ tätig über meine Kapitalbeteiligungsfirma PE Franken GmbH
an mehr als 10 Firmen direkt und teilweise auch mehrheitlich beteiligt.
In Summe trage ich Verantwortung für rund 200 Mitarbeiter.

DAFÜR SETZE ICH MICH EIN

Wir wollen Bayern und damit auch Unterfranken gestalten und hier möchte auch ich meine Ideen und Themenschwerpunkte einbringen.
Wir Freien Demokraten treten mit dem Anspruch an auch im Landtag etwas zu bewegen.

Unkomplizierter Freistaat

Bayern steht vor großen Herausforderungen. Dabei geht es um den Wandel der Wirtschaft und dessen Vereinbarkeit mit der Natur. Die Digitalisierung hinterlässt Spuren in unserer Lebensweise wie die Umweltpolitik wichtige Akzente setzt. Darauf muss sich unsere Wirtschaft und jeder Einzelne von uns einstellen.
Die immer weiter um sich greifende Bürokratie belastet die Menschen in vielen Lebensbereichen. Kleinteilige Vorschriften, Dokumentationspflichten und Kontrollen sind Ausweis eines Staates, der seinen Bürger|innen misstraut. Wir Freie Demokraten fordern einen deutlichen Abbau dieser unsinnigen Belastungen.
Deshalb werde ich mich einsetzen für:
  •  „one-stop“-Ansprechpartner als direkt Entscheidungsbefugte bei Genehmigungen und Beratung bei Behörden
  •  e-Government, das bis 2020 die Hälfte und bis 2025 alle Verwaltungsvorgänge digitalisiert erledigen lässt
  • Transparenzgesetz, das Bayern bis heute nicht hat – Behör den müssen öffentlich machen, was und wie sie etwas tun.

CHANCEN ENTWICKELN

Die Aufteilung des Lebensraums zwischen Stadt und Land löst sich künftig aber mehr und mehr auf. Es entstehen hybride Lebensräume und die Sehnsucht des Städters nach dem Landleben eröffnet wiederum einen Markt für Produkte und Dienstleistungen rund um den Charme des Dörflichen und Natürlichen. Hier setzte ich an: Ich will helfen unsere Region nicht nur bayernweit ganz nach vorne zu bringen.
  • Bindung der Menschen und Steigerung der Attraktivität für Menschen jeden Alters, hier leben zu wollen und zu können
  • Erhalt der Vielseitigkeit von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
  • Bezahlbarer Wohnraum in den Städten und auf dem Land für jeden – vom Single bis zum Mehrgenerationenhaushalt
  • Flächendeckend zukunftsfähige Infrastruktur
  • Bildung und Betreuung von jung bis alt
  • Versorgung mit allen Gütern des täglichen Lebens
  • stabile, schnelle Internetanbindung bis in den letzten Winkel
  • Bessere Verbindung im ÖPNV, um die Abwanderung aus der Fläche in die Städte zu vermeiden
  • uneingeschränkte Gesundheitsversorgung

ZUKUNFT GESTALTEN

Bürokratie und unnötige Abgaben abbauen!

Die immer weiter um sich greifende Bürokratie belastet die Menschen in Bayern in vielen Lebensbereichen. Kleinteilige Vorschriften, Dokumentationspflichten und Kontrollen kosten Zeit und Nerven. Hier schafft die Digitalisierung viele Möglichkeiten. Viele Behördengänge könnten schon längst online und damit rund um die Uhr bequem von zu Hause aus erledigt werden. Beim Thema Steuern und Abgaben ist gerade die Mitte unserer Gesellschaft in den vergangenen Jahren zunehmend belastet worden. Hier müssen wir den Menschen etwas zurückgeben.

AKTUELLES

Hier finden Sie Termine, Nachrichten und Neuigkeiten rund um meinen Wahlkampf und meine politischen Aktivitäten.

Termine

  • Sa., 26. Jan. 19, 17:00 Uhr
    FDP Unterfranken
    Neujahrsempfang und 70-Jahrfeier
    Schweinfurt mehr

News

  • 30. Nov. 18
    Kaltenhauser Sprecher für Haushalt, Finanzen und Heimatvertriebene mehr
  • 21. Nov. 18
    Haushaltsausschuss weiter eine Domäne der Unterfranken mehr
  • Miltenberg, 19. Nov. 18
    FDP Kreisverband erfolgreich in Amberg mehr
  • 9. Nov. 18
    Adelheid Zimmermann zur stellv. Bezirkstagspräsidentin gewählt mehr

Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu meinem Engagement.
Ich freue mich über Anregungen zu meiner Arbeit.

Läuft bei uns!

Läuft bei uns!

Die Gemeinde Dorfprozelten ist heute Gegenstand unserer Betrachtungen in der Reihe zu den Klimaschutzanstrengungen der Kommunen im Landkreis Miltenberg. Konzentrieren wollen wir uns dabei vor allem auf die Maßnahmen an den Liegenschaften der Gemeinde von Bürgermeister Dietmar Wolz. Denn bei der Schule (Bild 1) in Dorfprozelten konnten durch die Generalsanierung…

MEIN POLITISCHER WERDEGANG

“Der liberale Weg schafft Recht und Ordnung und gibt jedem von uns in Sicherheit die Freiheit auf dem Weg zur besten Bildung, im Netz des digitalien Umbruchs und – schon immer – auf dem Weg zum selbstbestimmten Erfolg.”

IN KONTAKT BLEIBEN

Geben Sie mir Ihre Anregungen mit auf den Weg

Anschrift

Lärchenstraße 10
97904 Dorfprozelten

mail@zimmermann-fdp.de